Ventil Verlag

Chrizzi Heinen: Tropicalia Passagen

Roman

 

Mit einem außergewöhnlichen Blick auf Musik, Literatur und das wirkliche Leben zeichnet Chrizzi Heinen in ihrem neuen Roman »Tropicalia Passagen« eine fantastische Welt, in der plötzlich alles möglich zu sein scheint. Präzise in der Beschreibung und mit feinem Humor wirft die Erzählung etwas Licht in die düsteren Ecken der postkapitalistischen Kulturindustrie. Ganz nah an der Innenwelt ihrer Figuren kreist der Roman um die Frage nach künstlerischer Selbstermächtigung.

 

Das Cover von "Tropicalia Passagen" zeigt ein Strichmännchen auf einer Rolltreppe, darüber eine Discokugel.
Ein Klick auf das Cover führt zur Leseprobe

Chrizzi Heinen

Tropicalia Passagen

Roman

Deutschsprachige Romane

224  Seiten

D 22 € / AT 22,70 € / 31,50 CHF

ISBN: 978-3-95575-214-9

Erschienen am 29.11.2023

 

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung vor Ort oder hier kaufen.

Dieses Buch auf die Hotlist 2024 wählen: Vote here!

 

Inhalt:

 

Eine junge Musikerin, die die Besucher eines After-Work-Clubs mit Eigenkompositionen beschallt und auf der Suche nach künstlerischer Freiheit Eigenrepliken in Form von selbstgenähten Stoffpüppchen verschickt. Ein stiller Einlagenhersteller, der sich ganz den Füßen und Gesichtern seiner Kund:innen verschrieben hat. Ein Agent für posthume Literatur, der herausfinden muss, was es heißt, mit Lebenden zu arbeiten. Ein marodes Einkaufszentrum, das über Nacht vom Literaturbetrieb heimgesucht wird.

Mit einem außergewöhnlichen Blick auf Musik, Literatur und das wirkliche Leben zeichnet Chrizzi Heinen in ihrem neuen Roman »Tropicalia Passagen« eine fantastische Welt, in der plötzlich alles möglich zu sein scheint. Präzise in der Beschreibung und mit feinem Humor wirft die Erzählung etwas Licht in die düsteren Ecken der postkapitalistischen Kulturindustrie. Ganz nah an der Innenwelt ihrer Figuren kreist der Roman um die Frage nach künstlerischer Selbstermächtigung.

 

Das Bild zeigt die Autorin Chrizzi Heinen mit schulterlangen blonden Haaren, die Hände hinter dem Rücken verschränkt.
(c) Gösta Wellmer

Die Autorin:

Chrizzi Heinen ist Autorin von Erzählprosa und Hörspielen sowie bildende Künstlerin und wirkt bei diversen Musikprojekten mit. 2012 promovierte sie im Fach Musikwissenschaften mit einer stadtanthropologischen Feldstudie über experimentelle Soundkulturen. Zuletzt erforschte sie die Musik kaputter Geldautomaten. Für ihren Debütroman »Am schwarzen Loch« wurde sie 2020 mit dem »Förderpreis komische Literatur« ausgezeichnet. Seit 2019 ist sie Leiterin des Vakant Verlags, der ausschließlich imaginäre Bücher veröffentlicht. 2020 war sie Stadtschreiberin in Tampere. 2024 ist sie Stadtschreiberin in Dortmund.

 

 

Leseprobe:

 

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung vor Ort oder hier kaufen.

Dieses Buch auf die Hotlist 2024 wählen: Vote here!