Über 200 Verlage:

Alle Einreichungen 2024 sind online!

In diesem Jahr haben 204 unabhängige Verlage aus dem deutschsprachigen Raum einen Titel für die Hotlist 2024 eingereicht. Das ist die größte Menge an Einreichungen seit 2009. Unabhängig vom weiteren Auswahlverfahren sind jetzt erst einmal alle Einreichungen auf dieser Website zu sehen.

 

Best of independent! Eine einzigartige Möglichkeit, in einer Auswahl der Vielfalt und Qualität des unabhängigen Büchermachens zu stöbern!

 

Aus allen Einsendungen wird das Kuratorium der Hotlist eine Vorauswahl von 30 Kandidaturbüchern treffen, und danach können alle über die zehn Bücher des Jahres mitbestimmen: 3 Titel der Hotlist werden im Sommer durch öffentliche Wahl auf dieser Website entschieden, die 7 weiteren entscheidet die diesjährige Jury. Anschließend vergibt die Jury noch zwei Preise während der Frankfurter Buchmesse im Herbst: den Preis der Hotlist (dotiert mit 5000 Euro) und den Dörlemann ZuSatz (ein Gutschein der Firma Dörlemann Satz im Wert von 1500 Euro).

 

Download
DAS WAR DIE AUSSCHREIBUNG ZUM WETTBEWERB 2024:
Hotlist-Ausschreibung 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Und das war DIE HOTLIST 2023: Die Bücher des Jahres kamen aus den Verlagen wieser - spector books - maro - limmat - kookbooks - karl rauch - hochroth - fotoTapeta - berenberg - albino

 

Die Preise der Hotlist gingen 2023 an den MaroVerlag und den hochroth Verlag - mehr dazu HIER.

 

Wie der Hotlistwettbewerb insgesamt funktioniert? Das ist HIER zu erfahren.

 

Und das wäre auch toll:

Die HOTLIST unterstützen!

 

Jetzt und hier mitmachen alles für die guten Bücher!

Unabhängigkeit unterstützen! Der Förderkreis der Hotlist

 

 

HELFEN MIT VORTEILEN!

Ab 5 Euro im Monat:

  • gibt es eine schöne Jahresgabe (ein Indie-Buch!)
  • sind fördernde Verlage von der Teilnahmegebühr im Wettbewerb befreit
  • lebt die Hotlist weiter!

 

Magazin morehotlist / Bookstagram

Viva la Independencia - Hot List Blog

Hier geht es zum Magazin der unabhängigen Bücher und Buchmenschen.

 

Und hier zum Bookstagram der Hotlist.