Premiere bei der 11. Ausgabe der Hotlist:

Zwei HOTLIST-Preise an einen Verlag!

Edition Nautilus erhält den Preis der Hotlist und den Melusine-Huss-Preis

Im Lesezelt auf der Agora der Frankfurter Buchmesse sind am 16. Oktober 2019 die Preise der Hotlist verliehen worden.

 

Den Dörlemann ZuSatz (Satzkosten im Wert von 1500 Euro, gestiftet von Dörlemann Satz) vergab die Jury an den Verlag weissbooks.w (Zürich) für "Und andere Formen menschlichen Versagens" von Lennardt Loß.

 

Für den Roman "Das Fortschreiten der Nacht" von Jakuta Alikavazovic wurde der Edition Nautilus (Hamburg) sowohl von Buchhändlerinnen und Buchhändlern der Melusine-Huss-Preis (dotiert mit einem Druckgutschein der Druckerei Theiss im Wert von 4000 Euro) als auch von der Jury der Preis der Hotlist (dotiert mit 5000 Euro) zugesprochen - eine Preisdopplung, die in elf Jahren Hotlist erstmals eingetreten ist.

 

Die Jurybegründung in Kürze:

"In ihrem Roman „Das Fortschreiten der Nacht“ gelingt es der französischen Autorin Jakuta Alikavazovic bewundernswert, komplexe Zusammenhänge aus vererbtem Trauma, Angst, Erinnerung und Familiengeschichte zu einem mitreißenden Liebesroman zu verweben, in dem Liebe und Politik, Vergangenheit und Krieg, Kunst und Schmerz untrennbar miteinander verbunden sind. Der Hamburger Edition Nautilus gebührt großer Respekt dafür, diesen vielschichtigen Roman einem deutschsprachigen Lesepublikum nahezubringen."

 

Am Freitag, 18. Oktober, wurde im schönen Literaturhaus Frankfurt wie immer auf der Party der Independents gefeiert. Alle waren herzlich willkommen!

 

Aus 160 Verlagen hatte das Kuratorium der Hotlist eine Vorauswahl von 30 Büchern getroffen, danach konnten alle über die 10 Bücher des Jahres mitbestimmen: 3 Titel der Hotlist wurden durch öffentliche Wahl auf dieser Website von 4735 Stimmen entschieden, die 7 weiteren entschied die diesjährige Jury.

 

UND HIER IST SIE:

Hier die Hotlist 2019 auch im Überblick als Liste:

Download
Die Hotlist 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 456.2 KB

Alle unabhängigen Verlage konnten sich mit einem aktuellen Titel für die Hotlist 2019 bewerben. Sämtliche Einreichungen sind auf dieser Website anzusehen. Eine weitere Chance für persönliche Entdeckungen unter 160 besten Büchern.

 

Die HOTLIST unterstützen!

 

Jetzt und hier Mitstreiter werden alles für die guten Bücher!

 

 

HELFEN MIT VORTEILEN!

Ab 5 Euro im Monat:

  • gibt es eine schöne Jahresgabe (ein Indie-Buch!)
  • sind fördernde Verlage von der Teilnahmegebühr im Wettbewerb befreit
  • lebt die Hotlist weiter!

 

Der Hotlistblog