Jung und Jung Verlag

Stephan Roiss: Lauter

Roman

 

»Lauter« ist eine Liebeserklärung an die Welt. »Lauter« ist voller Wut und Hoffnung. »Lauter« ist der Ruf nach mehr, immer noch mehr, und endlich nach Stille.

 

Auf dem Cover von Lauter ist Noppenfolie abgebildet.
Ein Klick auf das Cover führt zur Leseprobe

Stephan Roiss

Lauter

Roman

240 Seiten

EUR (DE) 23,00 / CHF (CH) 32,00 / EUR (AT) 23,00

ISBN: 978-3-99027-293-0

Erschienen am 20.3.2024

 

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung vor Ort oder hier kaufen.

Dieses Buch auf die Hotlist 2024 wählen: Vote here!

 

Inhalt:

 

Roiss erzählt in seinem Roman von Leon, einem Musiker, der mit seiner Punkband vor dem Durchbruch steht, als ihn in Kuba die Nachricht von der schweren Erkrankung seiner Mutter erreicht. Er muss den Atlantik überqueren, um sie ein letztes Mal zu sehen, und kommt zu spät. Nach Wochen folgt er einer Einladung nach Venedig, wo ihn ein alter Freund in die Kunst der Meditation einführt. Aber die Reise, auf die Leon sich begibt, endet nicht dort, sondern geht weiter, quer durch Italien, bevor er schließlich auf der Vulkaninsel Stromboli landet. Stephan Roiss zeigt in seinem Roman, wie die Kunst mit dem Leben in Konflikt gerät, wie Krankheit und Tod die Vorstellung vom richtigen und gelingenden Leben ins Wanken bringen.

 

Das Foto zeigt den Autor Stephan Roiss mit Bart und einer bunten Jacken. Er hat die Arme vor der Brust verschränkt.
(c) Zoe Goldstein Photograhy

Der Autor:

 

1983 in Linz geboren, lebt als freier Autor und Musiker in Ottensheim (Oberösterreich) und unterwegs. Seine Hörspiele wurden u.a. im SWR, MDR und Deutschlandradio Kultur ausgestrahlt. Mit seinem ersten Roman »Triceratops« war Stephan Roiss 2020 für den Deutschen Buchpreis nominiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leseprobe:


Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung vor Ort oder hier kaufen.

Dieses Buch auf die Hotlist 2024 wählen: Vote here!