Edition Moderne

Martin Panchaud: Die Farbe der Dinge

Graphic Novel

 

Die Mutter liegt im Koma, der Vater ist auf der Flucht — wie soll der 14-jährige Simon nun an seinen Millionengewinn gelangen? Eine spannende Geschichte, auf ebenso überraschende wie originelle Art erzählt!

 

Click book2look inside!
Click book2look inside!

Martin Panchaud; Christoph Schuler (Übersetzer)

Die Farbe der Dinge

Graphic Novel

224 Seiten, Hardcover

35 Euro (D), 36 Euro (A), 42CHF

ISBN 978-3-03731-201-8

 

Dieses Buch auf die Hotlist 2020 wählen: Vote here!

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung oder hier kaufen.

 

 

Inhalt:

 

Simon wird von den Jungs im Viertel ständig gehänselt und für allerlei Botengänge missbraucht. Als er einer Wahrsagerin die Einkäufe nach Hause trägt, verrät sie ihm dafür einen Wetttipp fürs Pferderennen. Simon setzt die gesamten Ersparnisse seines Vaters auf ein einziges Pferd — und gewinnt damit Millionen. Unterdessen prügelt der Vater die Mutter ins Koma und flieht. Als Minderjähriger kann Simon seinen Wettschein nicht einlösen. Auf der abenteuerlichen Jagd nach einem Ausweg wird aus dem ewigen Verlierer Simon ein ganz schön cleverer Held.

 

(c) Pressefoto, frei verwendbar
(c) Pressefoto, frei verwendbar

Der Autor:

 

Martin Panchaud, 1982 in Genf geboren, lebt heute in Zürich. Als Comiczeichner arbeitet er auf Papier und online, immer auf der Suche nach neuen Kommunikationsformen. Seine "Star Wars, A new hope"-Adaptation in einer einzigen, riesengrossen Zeichnung zum Scrollen wurde millionenfach heruntergeladen, nachdem es Luke Skywalker-Darsteller Mark Hamill gelobt hatte. www.martinpanchaud.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leseprobe:

 

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung oder hier kaufen.

Dieses Buch auf die Hotlist 2020 wählen: Vote here!