floppy myriapoda präsentiert: "alles, was uns runterzieht"

"alles, was uns runterzieht" - unter diesem Berlinischen Titel lädt die Redaktion der floppy myriapoda - Subkommando für die freie Assoziation in die Schankwirtschaft Rumbalotte continua zur Vorstellung der Herbstausgabe der floppy myriapoda. Sie erscheint unter dem genannten Motto als Doppelnummer (Heft 20/21, 7. Jahrgang).

 

Der obige Link und das untige pdf verzeichnen i[n] d[er] R[eihenfolge] i[hres] A[uftretens] alle BeiträgerInnen - es sind, was Wunder, Myriaden.

Bei der Release-Lesung stehen neben vielen anderen Denis Faneites, Fungi Fung, Lena Grumme, Bora Hegyes, Anja Ibsch, Rex Joswig, Bert Papenfuß (der Hausherr) und Jochen Scheiper auf der Bühne.

 

Ich habe versucht, etwas über diese mir fast alle unbekannten Namen herauszufinden. Denis Faneites taucht im Internet als Spoken Word-Künstler aus Bremen auf, und das käm ja schon mal hin. Fungi Fung ist auf einem Hip Hop Track aus Berlin zu hören (J'adore la vie), Bora Hegyes hat mit Germanistik zu tun, Anja Ibsch ist Performance- und Installationskünstlerin, Rex Joswig Musiker, Jochen Scheiper, Lena Grumme... tja, am besten hingehen!

 

  • Freitag, 10.11.2012, ab 21.00 Uhr in der Rumbalotte continua, Metzer Straße 9, Berlin. Eintritt frei.
floppy myriapoda.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.6 KB

 

(mr)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

SPONSOREN:

 

 

DIE UNTERSTÜTZER:

 

 

 

Besucht uns auch bei Facebook: