Geneviève Castrée, Ausgeliefert

Geneviève Castrée, Ausgeliefert
Geneviève Castrée, Ausgeliefert

"Die Tagträumerin Goglu wächst in den 1980er und 90er Jahren bei ihrer jungen, überforderten Mutter und einem feindseligen Stiefvater auf und ist der Willkür der Erwachsenen ausgesetzt. Um sich zu schützen, schottet sich das sensible Mädchen ab und findet Zuflucht im Zeichnen und in der Musik.

 

Ergreifend schildert Geneviève Castrée eine Kindheit, deren Protagonistin früh lernt, erwachsener zu handeln als die Erwachsenen um sie herum. Die emotionale Zeichnung der Figuren transportiert eine unvoreingenommene, kindliche Wahrnehmung, die Schritt für Schritt die Härte der ihr entgegengebrachten Abweisung erkennt, bis hin schließlich zur selbstbewussten Abnabelung von einem unsicheren Familiengefüge."

(Text: Reprodukt)

 

Geneviève Castrée wurde 1981 in Loretteville (seit 2002 ein Stadtteil von Québec) geboren. Sie lebt im pazifischen Nordwesten der USA und arbeitet als Comiczeichnerin, Illustratorin und Musikerin.

Weitere Bücher: Lait Frappé, Pamplemoussi sowie, ein Auftragswerk für Reprodukt, Die Fabrik.

Geneviève Castrée, Lait Frappé
Geneviève Castrée, Lait Frappé

Lait Frappé

 

"Mit ihrem Debütalbum Lait Frappé, erschienen bei L’Oie de Cravan, Montréal, überraschte und bezauberte Geneviève Castrée die Fachwelt beim Internationalen Comicfestival in Angoulême 2000. Die wortlose Erzählung mit kyrillischen Zwischentiteln beeindruckt mit einer poetischen und gleichzeitig überaus kraftvollen Bildsprache."

(Text: Reprodukt)

 

 

Geneviève Castrée, Pamplemoussi
Geneviève Castrée, Pamplemoussi

Pamplemoussi

 

"Aufmerksamkeit erregte Geneviève Castrée auch 2004 mit Pamplemoussi, einem großformatigen Buch, dem eine selbst produzierte CD beiliegt, deren Inhalt die Comics musikalisch begleiten soll."

(Text: Reprodukt)

 

Sowohl Lait Frappé als auch Pamplemoussi,  die beide unübersetzt sind, versieht ihr kanadischer Verlag mit dem Hinweis "épuisé" (vergriffen).

Daher zurück zum eingangs erwähnten, unlängst erschienenen, Ausgeliefert, und zu einer Leseprobe daraus. Eine vergrößerte Ansicht gibt es auf der Website von Reprodukt (nach unten scrollen, einfach die einzelnen Panels anklicken), da lässt sich noch besser, neben ihrer Zeichenkunst, Geneviève Castrées schönschriftschnörkeliges Handlettering bewundern.

 

Leseprobe aus Ausgeliefert

 

  • Geneviève Castrée, Ausgeliefert. Graphic Novel. Aus dem Französischen von Marion Herbert. Handlettering von Geneviève Castrée. 80 Seiten, s/w, 19 x 25,5 cm, Klappenbroschur. Reprodukt, Berlin 2013. 16,00 Euro

 

Außerdem lieferbar:

 

 

Die Fabrik

 

"In einer Geschichte ohne Worte stellt die junge Kanadierin das grausame, eintönige Leben in der Fabrik der Freiheit und der Poesie des Urwalds gegenüber. Geknechtete Maschinenwesen versuchen ihrem Joch zu entkommen."

(Text: Reprodukt)

 

  • Geneviève Castrée, Die Fabrik. Graphic Novel. 44 Seiten, s/w, 23,5 x 16 cm, Softcover. Reprodukt, Berlin 2001. 9,00 Euro

 

Zum Stöbern: Graphic Novels bei Reprodukt (8 Seiten).

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Lavenia Aguinaga (Freitag, 03 Februar 2017 15:13)


    Superb, what a weblog it is! This webpage gives valuable data to us, keep it up.

  • #2

    Annette Sharrow (Montag, 06 Februar 2017 21:58)


    Thank you for the auspicious writeup. It if truth be told was a entertainment account it. Look advanced to far introduced agreeable from you! By the way, how can we keep up a correspondence?

  • #3

    Teofila Henegar (Dienstag, 07 Februar 2017 01:44)


    Amazing blog! Is your theme custom made or did you download it from somewhere? A theme like yours with a few simple tweeks would really make my blog stand out. Please let me know where you got your design. Many thanks

 

SPONSOREN:

 

 

DIE UNTERSTÜTZER:

 

 

 

Besucht uns auch bei Facebook: