Folio Verlag

Goran Vojnović: Unter dem Feigenbaum

Roman

 

Ein halbes Jahrhundert, geprägt von Erschütterungen bis zum endgültigen Zerfall Ex-Jugoslawiens, ist vergangen, seit Jadrans Großvater dieses Stück Erde verließ. Bei einem Besuch in der alten Heimat, gleichsam der Suche nach der eigenen Identität, erkennt er, dass einzig der Feigenbaum im Garten seines Großvaters eine Konstante darstellt.

Click book2look inside!
Click book2look inside!

Goran Vojnović; Klaus Detlef Olof (Übersetzer)

Unter dem Feigenbaum

Roman

352 Seiten, Gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen

ca. 25,00 EUR

ISBN 978-3-85256-749-5

Erscheint am 28. August 2018

 

Vote here! Dieses Buch jetzt auf die Hotlist 2018 wählen!

 

Inhalt:

 

Der Zerfall Jugoslawiens im Spiegel dreier Generationen – die Geschichte einer Familie

Mehr als ein halbes Jahrhundert ist es her, dass Jadrans Großvater Aleksandar nach Istrien kam und hier eine Familie gründete; doch nun ist Aleksandar tot und Jadran ist auf sich gestellt, das verwirrende Puzzle seiner Familiengeschichte zusammenzusetzen. Safet, seinen Vater, kann er auch nicht fragen, denn der hat sich zu Beginn des Bosnienkrieges abgesetzt. Und so führt Jadrans Suche nach der eigenen Identität unweigerlich zu den Wirren und Umbrüchen auf dem Balkan und dem Zerfall eines Staates, dessen neue Grenzen auch seine Familienbande zerschneiden. Einzig der Feigenbaum in Großvaters Garten scheint alle Stürme unbeschadet überstanden zu haben.

 

(c) Matej Pusnik
(c) Matej Pusnik

Der Autor:

 

Goran Vojnović, geboren 1980 in Ljubljana. Promovierte an der Theater- und Filmhochschuhe Ljubljana und gilt als einer der talentiertesten kontemporären Autoren. Seine Bücher sind in viele Sprachen übersetzt. Erfolgreicher Regisseur. Bei Folio: Vaters Land (2016).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leseprobe:

 

 

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung oder hier kaufen.