austernbank verlag

Gilles Marchand: Ein Mund ohne Mensch

Roman

Ein rätselhafter Buchhalter in Paris: Tagsüber geht er seinem eintönigen Beruf nach, abends trifft er sich mit Freunden in einem Café. Sein Mund bleibt dabei stets von einem Schal verdeckt. Als seine Freunde ihn danach fragen, holen ihn Erinnerungen an die Vergangenheit ein.

Click book2look inside!
Click book2look inside!

Gilles Marchand, Bettina Deininger (Übersetzerin)

Ein Mund ohne Mensch

Roman

246 Seiten, gebunden

19,90 EUR (D); 20,50 EUR  (A); 22,00 CHF

ISBN 978-3-946687-00-9

 

Vote here! Dieses Buch jetzt auf die Hotlist 2018 wählen!

 

Inhalt:

 

Ein Freundeskreis trifft sich regelmäßig in seinem Pariser Café. Der Erzähler (Mitte vierzig), der sich seit jeher hinter seinem Schal versteckt, wird aufgefordert, sein Geheimnis zu lüften. Er erinnert sich - zunächst widerstrebend - an seine Kindheit, die er bei seinem Großvater verbrachte, der wie er 1944 das Massaker der SS an der Bevölkerung von Oradour knapp überlebte. Um die grausamen Bilder in seinem Kopf zu bannen und seinem Enkel Lebensmut zu schenken, färbt er die Vergangenheit mit skurrilen Anekdoten heiter um. Der Junge liebt Pierre-Jeans fantasievolle Geschichten vom luftig-leichten Elefanten in Paris, einer Nudelplantage unter Notre-Dame oder der Verspätung der Freiheit auf Delacroix‘ Gemälde im Louvre. Während er sie als Erwachsener seinen Freunden anvertraut, erwachen Erinnerungsstücke in seiner Wohnung zum Leben und gewähren den Gästen für einen Augenblick Zutritt zu einer surrealen Zwischenwelt, in der sie verstehen, was sich hinter der Fassade ihres Freundes verbirgt: eine schmerzende Narbe.

 

 

(c) privat
(c) privat

Der Autor:

 

Gilles Marchand, Journalist und Musiker, wurde 1997 in Bordeaux geboren. "Ein Mund ohne Mensch" ist sein Debutroman.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Übersetzerin: Bettina Deininger, Übersetzerin und Verlegerin des austernbank verlags, 2011 in München gegründet und spezialisiert auf französischsprachige Literatur der Gegenwart.

 

 

 Leseprobe:

 

 

 

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung oder hier kaufen.