Berenberg Verlag

Pico Iyer: Japan für Anfänger

Betrachtungen

 

Überraschende, pointierte Einblicke in die japanische Kultur von einem der großen Reiseschriftsteller unserer Zeit – der selbst seit über dreißig Jahren in Japan lebt.

 

Das Cover zeigt gezeichnete Kirschblüten.
Click to book2look!

Pico Iyer; Beatrice Faßbender (Übersetzerin)

Japan für Anfänger

Betrachtungen

224 Seiten

24 €

ISBN: 978-3-949203-22-0

Erschienen am 10.5.2022

 

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung vor Ort oder hier kaufen.

 

Dieses Buch auf die Hotlist 2022 wählen: Vote here!


 

Inhalt:

 

»Seit über dreißig Jahren lebe ich im Westen Japans, und zu meinem großen Entzücken weiß ich heute deutlich weniger als bei meiner Ankunft.« Folgerichtig zählt sich auch Pico Iyer, einer der großen Reiseschriftsteller unserer Zeit, vergnügt zu den Japan-Anfängern. Denn das Land warte tagtäglich mit zu vielen Rätseln auf, als dass selbst langjährige Bewohner echte Kennerschaft für sich in Anspruch nehmen könnten. Hier nun schöpft Iyer aus seinen vielen Erfahrungen, aus Reisen, Gedanken, Lektüren, Gesprächen mit japanischen Freundinnen und Freunden und eröffnet uns überraschende, pointierte Einblicke in die japanische Kultur: von Gärten und Tempeln über Love Hotels und Kinobesuche bis zu Make-up und Zen. Mit Liebe für Details und Freude an Widersprüchen erhellt Iyer Japan-Neulingen ein faszinierendes Land, erfahrene Reisende werden es noch einmal mit anderen Augen sehen.

 

Das Bild zeigt den Autor Pico Iyer.
(c) Brigitte Lacombe

Der Autor:

Pico Iyer, geboren 1957 als Sohn indischer Eltern in Oxford, aufgewachsen in England und Kalifornien, lebt seit vielen Jahren in Japan. Seine Essays, Reportagen und Kritiken erscheinen u. a. in The New York Review of Books, The Times Literary Supplement und Lettre International.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Bild zeigt die Übersetzerin Beatrice Faßbender.
(c) Heike Weil

Die Übersetzerin:

Beatrice Faßbender, geboren in Reinbek, lebt in Berlin. Sie hat Lyrik und Prosa u. a. von Eliot Weinberger, Priya Basil, Kathy Page und Jeffrey Yang übersetzt, 2014 erschien die von ihr herausgegebene Anthologie »New York. Eine literarische Einladung« (Wagenbach).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leseprobe:

 

 

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung vor Ort oder hier kaufen.

 

Dieses Buch auf die Hotlist 2022 wählen: Vote here!