Kolchis Verlag

Grig: Jesus’ Katze

Geschichten von den Strassen Jerewans

 

Bei seinen Spaziergängen durch die armenische Hauptstadt Jerewan stosst Grig immer wieder auf merkwürdige, skurrile Personen und Situationen. Die Erzählungen sind nah am Alltagsleben Jerewans situiert und heben doch immer wieder davon ab.

 

Click book2look inside!
Click book2look inside!

Grig; Wiebke Zollmann & Anahit Avagyan (Übersetzung)

Jesus’ Katze

Geschichten von den Strassen Jerewans

159 Seiten

EUR 19,50.- EUR 19,50 CHF 22.-

ISBN 978-3-907292-05-1

 

Dieses Buch auf die Hotlist 2021 wählen: Vote here!

 

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung kaufen oder hier.

 

 

 

Inhalt:

 

Bei seinen Spaziergängen durch die armenische Hauptstadt Jerewan stosst der junge Student Grig immer wieder auf merkwürdige, skurrile Personen und Situationen. Seine Erzählungen sind nah am Alltagsleben Jerewans situiert und heben doch immer wieder davon ab. Mit seinem schlichten Stil fesselt der Autor seine Leserinnen und Leser vom Beginn an und irgendwann fragen sie sich staunend, ob Jesus vielleicht tatsächlich eine Katze hatte…

 

Amalia van Gent
Amalia van Gent

Der Autor:

 

Der 1991 geborene Gregor Shaskiyan (Künstlername: Grig) erhielt 2016 vom Präsidenten der Republik Armenien einen Literaturpreis für jugendliche Autor*innen. Im selben jähr wurde Grig im Rahmen des von der Nachrichtenagentur „Armenpress“ organisierten Projektes „Yerevan Bestseller“ mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Grigs Erzählungen wurden in zahlreichen Literaturzeitschriften und Anthologien veröffentlicht. Aktuell promoviert Grig an der staatlichen Universität von Jerewan. Jesus’ Katze wurde zunächst ins Englische und nun ins Deutsche übersetzt.

 

Leseprobe:

 

Das Buch gibt's überall im Buchhandel und hier.