Edition Ost

Susanne Willems: Auschwitz

Die Geschichte des Vernichtungslagers

Das Thema Auschwitz wurde in Büchern bereits viel besprochen. Dennoch ist noch nicht alles gesagt. Susanne Willems erzählt in Ihrem Bild-Text-Band die Geschichte des Konzentrations- und Vernichtungslagers und greift dabei auf bisher unveröffentlichte Dokumente zurück.


Click book2look inside!
Click book2look inside!

Susanne Willems

Auschwitz

Die Geschichte des Vernichtungslagers

256 S., gebunden, über 400 farbige Abbildungen

29,99 €

ISBN 978-3-360-01866-3


Inhalt:


Zum Thema Auschwitz ist bereits alles gesagt und bekannt? In Ihrem Buch widerlegt Susanne Willems diese Vermutung. Denn die Geschichte des Lagers ist noch nicht erzählt. Die Historikerin, die jahrelang in der Gedenkstätte gearbeitet hat, beschreibt Planung, Ausführung und schließlich Entwicklung des Konzentrations- und Vernichtungslagers und greift dabei auf bisher unveröffentlichte Dokumente zurück. Damit schließt sie eine Lücke. Neu an der Darstellung ist auch der optische Zugang zum Thema. Der vierfarbige Bild-Text-Band wurde illustriert von Fritz Schumann, der 2014 mit dem dpa-Nachwuchspreis ausgezeichnet wurde. Seine berühmten Fotos zeigen eindrucksvoll den heutigen Zustand von Auschwitz.


(c) Verlag
(c) Verlag

Die Autorin:

 

Susanne Willems, geboren 1959, studierte Jura und Geschichte und war Lehrbeauftragte und Leiterin der Informations- und Beratungsstelle für NS-Verfolgte in Köln. Sie gehörte von 1994 bis 2003 dem Vorstand der Stiftung für die Internationale Jugendbegegnungsstätte Auschwitz an.



Leseprobe:

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung vor Ort oder hier kaufen.

 

SPONSOREN:

 

DIE UNTERSTÜTZER:

 

 

 

Besucht uns auch bei Facebook: