Engeler

Arno Camenisch: Die Kur

Roman

Ein Mann und eine Frau, im Herbst ihres Lebens, verschlägt es in ein nobles Fünf-Stern-Hotel ins schöne Engadin. Während sie ihre Sehnsüchte in diesen paar Tagen und Nächten wieder aufleben spürt, fühlt er sich wie auf seinem letzten Gang. Zum Glück hat er seinen Plastiksack dabei, der auf alle Lebenslagen eine Antwort enthält.


Click book2look inside!
Click book2look inside!

Arno Camenisch

Die Kur

Roman

96 S., gebunden

€ 19,- / CHF 25.-

ISBN 978-3-906050-22-5

 

Inhalt:


Ein Mann und eine Frau, im Herbst ihres Lebens, verschlägt es in ein nobles Fünf-Stern-Hotel ins schöne Engadin. Während sie ihre Sehnsüchte in diesen paar Tagen und Nächten wieder aufleben spürt und aufblüht, fühlt er sich wie auf seinem letzten Gang. Zum Glück hat er seinen Plastiksack dabei, der auf alle Lebenslagen eine Antwort enthält. In 47 Bildern begleiten wir die beiden und werden Zeugen ihrer Lebensbilanz – wo kommen wir her, was wollten wir werden, und wo gehen wir hin? Die Liebe, das Leben und der Tod stellen ihnen die zeitlosen Fragen, auf die sie ihre eigenen Antworten haben, bevor es endgültig dunkel wird.
 
Arno Camenisch zeigt sich in seinem Roman als Meister ebenso skurriler wie menschlich vertrauter Geschichten, die auf das absolut existentielle Minimum reduziert sind.


(c) Janosch Abel
(c) Janosch Abel

Der Autor:

 

Arno Camenisch, 1978 in Tavanasa in Graubünden geboren, lebt in Biel. Seine Texte wurden in über 20 Sprachen übersetzt, seine Lesungen führen ihn quer durch die Welt, von Hongkong über Moskau und Buenos Aires bis nach New York. Im Frühling 2015 strahlte das Schweizer Fernsehen den Dokumentarfilm "Arno Camenisch - Schreiben auf der Kante" aus.



Leseprobe:

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung vor Ort oder hier kaufen.

 

SPONSOREN:

 

 

DIE UNTERSTÜTZER:

 

 

 

Besucht uns auch bei Facebook: