Edition Atelier

Ulrike Schmitzer: Es ist die Schwerkraft, die uns umbringt

Roman

Neben ihrem Job in einem Labor testet Kira Ausrüstung für Astronauten. Sie soll an einer Isolationsstudie teilnehmen, einer Simulation für zukünftige Marsreisen. Als sie herausfindet, dass sie eine Zwillingsschwester hat, und ihr ein mysteriöser »Taucher« Avancen macht, beginnt sie zu zweifeln.

 

Click to look inside!
Click to look inside!

Ulrike Schmitzer

Es ist die Schwerkraft, die uns umbringt

Roman

176 S., gebunden mit Schutzumschlag

18,95 € (A)

ISBN 978-3-902498-87-8

 

 

Inhalt:

 

Kira träumt schon ihr ganzes Leben vom Weltraum. Neben ihrem Job in einem Labor testet sie in der simulierten Schwerelosigkeit die Ausrüstung für Astronauten. Sie soll an einer Isolationsstudie teilnehmen, einer Simulation für zukünftige Marsreisen. Eigentlich verrückt genug. Doch als sie herausfindet, dass sie eine Zwillingsschwester hat, die ebenfalls Teil des Programmes ist, und ihr ein mysteriöser »Taucher« Avancen macht, beginnt sie zu zweifeln und zu recherchieren.
»Es ist die Schwerkraft, die uns umbringt« ist ein souveräner Roman über den Traum vom Weltall, der die Schwächen der Spezies Mensch erst deutlich macht.

 

 

Die Autorin:

 

1967 in Salzburg geboren. Studium der Publizistik und Kunstgeschichte. Redakteurin bei Ö1, freie Filmemacherin und Autorin in Wien. Zahlreiche Radiopreise, u.a. Inge Morath-Preis für Wissenschafts-­Publizistik 2012. Absolventin der Leondinger Akademie für Literatur 2008. Zuletzt erschienen: »Die Flut« (2013), »Die falsche Witwe« (2011), beide Edition Atelier. Als Co-Herausgeberin »Bourdieus Erben« (2006) und »Susan Sontag. Intellektuelle aus Leidenschaft« (2007), beide Mandelbaum Verlag.

 

Leseprobe:

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung vor Ort oder hier kaufen.

 

SPONSOREN:

 

 

DIE UNTERSTÜTZER:

 

 

 

Besucht uns auch bei Facebook: