Folio Verlag

Giancarlo De Cataldo; Mimmo Rafele: Zeit der Wut

Ein filmreifer Thriller, der die dunkle Seite der Macht in rasanter Szenenfolge und eindringlichen Bildern beleuchtet.

Giancarlo De Cataldo, Mimmo Rafele; Karin Fleischanderl (Übersetzerin)

Zeit der Wut

Thriller

247 Seiten, Hartband , € [D/A] 22.90 , ISBN 978-3-85256-592-7

 

 

Inhalt:

 

Rom: Der Kriminalbeamte Alessio Dantini wird bei einem Treffen mit Aldo Mastino, dem Chef einer Anti-Terroreinheit, vor den Augen seines Sohnes kaltblütig erschossen. Der mutmaßliche Täter: ein mit Drogen vollgepumpter Linksradikaler. Lupo, Freund des Opfers und hoher Beamter im italienischen Innenministerium, wittert eine Verschwörung zwischen Drogenhändlern, zwielichtigen Geschäftemachern und korrupten Polizisten. Die Spur führt ihn zum „Kommandanten“, einem alten Bekannten, der sich auf die dunkle Seite der Macht geschlagen hat. Gemeinsam mit Mastinos Truppe, einer Gang gewalttätiger Polizisten, und seiner Begleiterin Alissa agiert er in der Grauzone des Staates. Marco Ferri, eigentlich ein Schützling Dantinis, dem der Sprung aus dem kriminellen Hooligan-Milieu zur Polizei gelingt, schließt sich Mastinos Leuten an – hier kann er die zügellose Wut, die immer wieder in ihm aufsteigt, ausleben. Doch er zweifelt an der Richtigkeit seines Handelns. Als die Gang das Selbstmordattentat eines islamistischen Fanatikers vortäuschen soll, offenbart sich Ferri den Leuten Lupos. Lupo durchschaut zwar den „Kommandanten“, doch wird er sein schmutziges Spiel durchkreuzen können?

 

© Folio Verlag
© Folio Verlag

Die Autoren:

 

Giancarlo De Cataldo, geboren 1956 in Taranto. Lebt und arbeitet als Richter am Berufungsgericht in Rom. Er hat zahlreiche Romane, Erzählungen und Drehbücher verfasst. Er ist ständiger Mitarbeiter großer italienischer Tageszeitungen und Magazine und Herausgeber von Krimianthologien. Bei Folio erschienen bisher die Mafiathriller "Romanzo Criminale" (2010) und "Schmutzige Hände" (2011).

 

 

 

 

© Folio Verlag
© Folio Verlag

Mimmo Rafele ist einer der erfolgreichsten Drehbuchautoren Italiens. Er hat mit Bernardo Bertolucci, Giuseppe Bertolucci und Gianni Amelio zusammengearbeitet. U. a. hat er das Drehbuch zur Fernsehserie "Allein gegen die Mafia" verfasst sowie, gemeinsam mit Giancarlo De Cataldo, das Drehbuch zum Film: "Paolo Borsellino".

 

 

Dieses Buch in der Lieblingsbuchhandlung vor Ort oder hier kaufen.

 

SPONSOREN:

 

DIE UNTERSTÜTZER:

 

 

 

Besucht uns auch bei Facebook: