Internetwähler und Fachjury haben entschieden:

Die HOTLIST 2012!

 

DiE LISTE DER ZEHN BESTEN BÜCHER DES JAHRES:

 

 

 

SO WURDE GEWÄHLT:

 

Bis zum 15. August konnte jeder seinen Favoriten auf die Hotlist wählen, und 3273 Freunde und Leser unabhängiger Bücher haben dabei mitgemacht. Die 3 Verlage mit den meisten Stimmen bei der Internetwahl kamen so mit ihrem Titel sicher auf die Liste der 10 besten Bücher dieses Jahres. Die 7 weiteren Titel wurden von der diesjährigen Jury bestimmt.

 

Die Wahlsieger im Internet waren:

 

Platz 1: Echtzeit Verlag mit Michèle Rotens "Wie Frau sein"

Platz 2: Unionsverlag mit Tamta Melaschwilis "Abzählen"

Platz 3: Braumüller Verlag mit Miklós Vajdas "Mutterbild in                                

             amerikanischem Rahmen"

 

Platz 4: Berenberg Verlag mit Jeffrey Yangs "Ein Aquarium"

Platz 5: bilgerverlag mit Hernán Ronsinos "Letzter Zug nach Buenos Aires"

Platz 6: Schöffling Verlag mit Franziska Gerstenbergs "Spiel mit ihr"

Platz 7: Verlag Das Wunderhorn mit Helon Habilas "Öl auf Wasser"

 


 

SPONSOREN 2016:

 

DIE UNTERSTÜTZER:

 

 

 

Besucht uns auch bei Facebook: