Erzählendes Sachbuch

Argument Verlag mit Ariadne

Stuart Hall; Ronald Gutberlet (Übersetzer)

Vertrauter Fremder

Ein Leben zwischen zwei Inseln

 

www.argument.de

 

Identität als Prozess:
Ein Jamaikaner in England. Sein Leben in der Diaspora schärfte Stuart Halls Blick dafür, wie politische Geschichte in die kulturelle Gegenwart hineinwirkt. Eine autobiografische Einführung in historisches Denken, (post)koloniale Kulturen und komplexe Gesellschaftskritik.

 

 

 

 

 

 

ANKERHERZ VERLAG

Stefan Kruecken (Hg.) und Olaf Kanter

Das kleine Buch vom Meer - Inseln

Von Schmugglern, Piraten und anderen Touristen

 

Ein Buch über dieses besondere Inselgefühl. Reportagen, kurze Texte, Gedichte, Illustrationen, Fotografien über das Leben zwischen den Wellen. Von Spitzbergen bis Spiekeroog und Fire Island bis Föhr. Ein Buch zum Träumen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bananenblau

Mitchel Resnick; Lund Languages, Köln (Übersetzung)

Lifelong Kindergarten.

Warum eine kreative Lernkultur im digitalen Zeitalter so wichtig ist

 

www.bananenblau.de

 

Um in der heutigen, sich schnell verändernden Welt Erfolg zu haben, müssen Menschen allen Alters lernen, kreativ zu denken und zu handeln. Um dies zu erreichen müssen wir uns mehr auf das Imaginieren, Kreieren, Spielen, Teilen und Reflektieren fokussieren: ebenso, wie es Kinder im Kindergarten tun.

 

 

 

 

 

 

 

ça ira-Verlag

Matheus Hagedorny

Georg Elser in Deutschland

 

www.ca-ira.net

 

Das Buch geht der Frage nach, was das Andenken an den christlich und kommunistisch geprägten Attentäter in Deutschland über Jahrzehnte blockierte und warum der einsame Widerstandskämpfer heute kein Vorbild sein kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Carl Ueberreuter Verlag

Herbert Lackner

Als die Nacht sich senkte

Europas Dichter und Denker zwischen den Kriegen und am Vorabend von Faschismus und NS-Barberei

 

www.ueberreuter-sachbuch.at

 

In den Jahren zwischen den beiden Weltkriegen, als der Faschismus und schließlich der Nationalsozialismus die Macht in großen Teilen Europas übernahmen, wurden auch die Dichter und Denker in den Strudel der Ereignisse gezogen.

 

 

 

 

 

 

Echtzeit Verlag

Carlos Hanimann
Caroline H.

Die gefährlichste Frau der Schweiz?

 

www.echtzeit.ch

 

Es gibt keine anderen Beweise, nur das nackte Geständnis: Die berüchtigte Zürcher Parkhausmörderin Caroline H. bekennt, zwei Frauen ermordet und es bei einer dritten versucht zu haben.
Doch was, wenn sie keine Mörderin ist?
Die akribische Recherche von Carlos Hanimann zeigt, dass viele Fragen offen sind. Eine brisante Spurensuche zu einem der aussergewöhnlichsten Kriminalfälle der Schweiz.

 

 

 

 

Folio Verlag

Paolo Rumiz; Karin Fleischanderl (Übersetzerin)

Der unendliche Faden

Reise zu den Benediktinern, den Erbauern Europas

 

www.folioverlag.com

 

Rumiz sucht nach den Wurzeln eines offenen, barmherzigen und in die Zukunft gerichteten Europa – und findet sie in den Klöstern der Benediktiner.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Komplett-Media

Martin Liebmann

Faul zu sein ist harte Arbeit

Eine Ode an den Müßiggang

 

www.komplett-media.de

 

Martin Liebmann bricht der Faulheit eine Lanze. Er führt aus, welch Genuss es sein kann, nichts zu tun und erklärt, warum wir sogar manchmal nichts tun müssen, um produktiv sein zu können. Sein Buch ist eine humorvolle Einladung zum Innehalten und eine philosophische Anleitung zum Nichtstun, bei der man sich selbst und etwas Glück finden kann.

 

 

 

 

mareverlag

Michael Palin; Rudolf Mast (Übersetzer)

Erebus

Ein Schiff, zwei Fahrten und das weltweit größte Rätsel auf See

 

www.mare.de

 

Michael Palin entfaltet in seinem lebendigen Bestseller die so glanzvolle wie tragische Geschichte der HMS „Erebus“, deren Wrack 2014 vor der Nordküste Kanadas gefunden wurde; von ihrem Stapellauf über die legendäre Reise in die Antarktis bis hin zu der verhängnisvollen Expedition in die Arktis, die in einer Katastrophe endete.

 

 

 

 

 

 

 

Reisedepeschen Verlag

Simone Harre

China, wer bist du?

Eine Reise in die Seele eines unbekannten Landes

 

www.reisedepeschen.de

 

Fünf Jahre lang reist Harre regelmäßig nach China, trifft Milliardäre, Taxifahrer, Künstler, Bauern, alte
wie junge Menschen. Sie kommen in 50 literarischen Porträts zu Wort und zeigen ihre
Lebenswirklichkeit. Einfühlsam skizziert sie eine vielfältige Gesellschaft, die zu selten auf Augenhöhe
gebracht wird.

 

 

 

Ruhland Verlag

Ute Becker & Sabine Willers

Geschichten einer Sterbeamme

 

www.ruhland-verlag.de

 

Ute Becker geht der Frage nach: Was macht die Arbeit im Hospiz mit einem Menschen? Wie lebt man sein eigenes Leben, wenn der Tod immer so eine zentrale Rolle spielt? Und zuguterletzt: weiß die Sterveamme mehr als wir? Trotz der Schwere des Themas ist mit dem Band eine Hymne auf das Leben entstanden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unionsverlag

Desmond Morris; Willi Winkler (Übersetzer)

Das Leben der Surrealisten

 

www.unionsverlag.com

 

Desmond Morris, selbst surrealistischer Künstler, kannte sie alle. Von Salvador Dali und Rene Magritte über Joan Miro und Pablo Picasso bis hin zu Leonora Carrington und Meret Oppenheim - zweiunddreissig schillernde Lebensbilder der grössten KünstlerInnen des Surrealismus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verlag Scheidegger & Spiess

Philipp Oswalt

Marke Bauhaus 1919-2019

Der Sieg der ikonischen Form über den Gebrauch

 

www.scheidegger-spiess.ch

 

Philipp Oswalt, ehemaliger Direktor der Stiftung Bauhaus Dessau, zeigt, was weltweit mit dem Begriff Bauhaus in Verbindung gebracht und mithilfe seiner Wirkungsmacht vermarktet wird. Denn nicht nur Funktion und Gebrauch zeichnen das Bauhaus aus, sondern Symbolik. Die berühmte Kunstschule hat ikonische Bildzeichen und einen visuell prägenden Stil kreiert, der weder funktional noch sozial ist, aber visuell prägnant.

 

 

 

 

w_orten & meer

Sherri Mitchell; Jen Theodor (Übersetzerin)

Aktivismus heißt Verbindung

Indigene Weisungen zur Heilung der Welt

 

www.wortenundmeer.net

 

Sherri Mitchell eröffnet mit ihrem visionären, aktivistisch-spirituellen und politisch-analytischen Buch Indigene Perspektiven, die die dringlichen Fragen unserer Zeit beantworten: mit einer umfassenden individuellen und kollektiven Heilung, die Veränderung in die Welt bringt.