Das besondere Buch

Arco Verlag

Reli ALFANDARI PARDO; Nicole Denis (Übersetzerin)

Leben, um zu überleben

 

www.arco-verlag.com

 

Mehr als ein  Foto von 1939 ist Reli Alfandari Pardo nicht geblieben. Es zeigt, »was man eine glückliche Familie nennt«. Mit den Deutschen hält 1941 der Alptraum Einzug ins Leben der serbischen Juden. Für das, was mit ihrer Familie und ihr passiert, findet Reli viel später Worte – vom Überleben eines Mädchens, das nicht länger Jüdin sein durfte.

 

 

 

 

August Dreesbach Verlag

Michael Kamp

Glanz und Gloria

Das Leben der Grande Dame des deutschen Films Ilse Kubaschewski 1907 - 2001

 

www.augustdreesbachverlag.de

 

Anhand zahlreicher, bislang unerschlossener Quellen beleuchtet die Biografie das bewegte Leben der Filmverleiherin Ilse Kubaschewski und erweckt Glanz und Gloria der deutschen Filmwelt der 50er, 60er und 70er Jahre neu zum Leben.

 

 

 

Christian Brandstätter Verlag

Tarek Leitner

Hilde & Gretl

Über den Wert der Dinge

 

www.brandstaetterverlag.com

 

Der Fotograf  Peter Coeln kauft ein altes Haus im niederösterreichischen Waldviertel. Im Rahmen der Renovierung hilft ihm sein Freund Tarek Leitner zu entscheiden, was daraus nun aufzuheben sei und was nicht. Dabei entdecken die beiden die Leben der Cousinen Hilde und Gretl, die jahrzentelang in ebenjenem Haus gelebt haben.

 

 

 

edition buntehunde

Peter Engel

NOTIZBUCH

 

www.editionbuntehunde.de

 

Der Träger des Otto-Ditscher-Preises für Buchillustration 2017 hat mit seinem NOTIZBUCH ein Werk geschaffen, das sich für all diejenigen eignet, die noch immer mit Stiften, Federn, Pinseln und Farben zugange sind … oder kreative Impulse (zum Smartphone-Detoxen) suchen!

 

 

 

Edition Memoria

Judith Kerr; Ute Wegmann (Übersetzerin)

Geschöpfe

Mein Leben und Werk

 

www.edition-memoria.de

 

Reich bebilderte Autobiographie der berühmten Kinderbuchautorin und Illustratorin Judith Kerr über ihre Kindheit in Berlin, die Emigration nach Paris und London und ihr dortiges Wirken - anrührend, warmherzig und z.T. humorvoll erzählt.

 

 

freiraum-verlag

Kai Grehn

FUNKEN

oder: So glücklich wie wir ist kein Mensch unter der Sonne

 

www.freiraum-verlag.eu

 

Hans ist ein Kind, Hans ist ein Jüngling, Hans ist ein Mann. Mal im Sauseschritt auf ausgetretenen Trampelpfaden, mal kletternd durchs Hochgebirge bewegt er sich durch Kai Grehns Geschichten. Immer auf der Suche nach dem großen und dem kleinen Glück. Liegt es auf der Straße? Auf einer Lichtung im Wald? In der Kindheit begraben?

 

 

 

 

Holzbaum Verlag

Hosea Ratschiller

Der allerletzte Tag der Menschheit

Jetzt ist wirklich Schluss!

 

www.holzbaumverlag.at

 

Österreich an einem heißen Sommertag. Das nahende Ende liegt in der Luft und das von Karl Kraus „österreichische Antlitz“ zeigt sich in seiner Vielfalt und in seiner Hässlichkeit. Hosea Ratschiller beschreibt voll Ironie und schwarzem Humor, wie die allerletzten 24 Stunden in Österreich verlaufen könnten.

 

 

 

Jaja Verlag

Jonas Dinkhoff, Jonas Evertz, Felix Scheinberger

Vom Verschwinden der Tiere

 

www.jajaverlag.com

 

»Warum müssen Tiere wegen uns aussterben?« Diese Frage stellt die kleine Zoe ihrem Vater.
Auf der Suche nach einer Antwort auf diese Frage erstellt Zoes Vater eine Akte, die man nun in Form dieses Buchs in Händen halten kann. Vielfältig illustriert von Studierenden der Münster school of design in den Kursen von Professor Felix Scheinberger.

 

 

 

NIMBUS. Kunst und Bücher

Eugen Gomringer; Nortrud Gomringer (Hg.)

poema

Gedichte und Essays

 

www.nimbusbooks.ch

 

Vor 65 Jahren erschien Eugen Gomringers Gedicht "avenidas", eine der ersten Konstellationen, die eine Grundform der Konkreten Poesie bilden. Die aktuelle Debatte um "avenidas" ist Anlass genug, Gomringers Werk neu zu betrachten. Der Autor erläuterte dazu seine wesentlichen Gedichte und ergänzte sie um Essays bekannter Kolleginnen und Kollegen.

 

 

 

Periplaneta

Christian von Aster

NeuDeutsch 2.0

Praxisbezogene Wortschatzerweiterung für fortgeschrittene Wortwertschätzer

 

www.periplaneta.com

 

Goethe hätt´s empfohlen: Authentisch besserwisserisch mit 100 neuen Begriffen, die der deutschen Sprache bislang gefehlt haben. Mit viel trockenem Humor und Hintersinn liefert Christian von Aster neben noch unbekannten Nomen und Adjektiven auch die jeweilige Definition.

 

 

 

SALON LiteraturVERLAG

André Körner, Philip Frowein

Archipel

 

www.SalonLiteraturVerlag.de

 

Archipel ist ein Abenteuerbuch. Es bietet eine Odyssee durch das Mit- und Nebeneinander verschiedener Lebenswelten im deutschsprachigen Raum. Portraits, Reportagen und Bildstrecken von Menschen und Orten bilden die Stationen dieser Reise und die Inseln dieses Archipels.  

 

 

 

Transit Buchverlag

Harald Neckelmann (Hg.)

Hannah Höch. »Mir die Welt geweitet« Das Adressbuch

 

www.transit-verlag.de

 

Hannah Höch, geboren 1889, gilt heute als eine der bedeutendsten Künstlerinnen der klassischen Moderne, sie war eine der wenigen Frauen im Kreis der Dada-Künstler.
Hannah Höchs Adressbuch ist ein Kuriosum. Angelegt schon 1917, weitergeführt und immer wieder durch zusätzliche Seiten ergänzt bis zu ihrem Tod 1978, enthält es weit über tausend Namen.