Deutschsprachige Erzählungen

be.bra verlag

Tanja Dückers

Mein altes West-Berlin

 

www.bebraverlag.de

 

Inspiriert von Walter Benjamins Buch »Berliner Kindheit um 1900« reflektiert Tanja Dückers ihre eigene Kindheit und Jugend im West-Berlin der 1970er- und 1980er-Jahre. In pointierten Alltags-Betrachtungen lässt sie das Leben und das Lebensgefühl im Westen der geteilten Stadt wieder lebendig werden.

 

 

lectorbooks

Anna Stern

»Beim Auftauchen der Himmel«

 

www.lectorbooks.com

 

Vom subtilen Teenagerdrama über einen kurzen, fiesen Krimi bis zum fein ausgearbeiteten Bezie-hungsdrama: Anna Stern bewegt sich souverän und immer spannend zwischen Stilen und Genres. So verschieden die Geschichten auch sind, sie werden stets von der Atmosphäre und Anna Sterns eigenem, charakteristischem Stil getragen und ergeben einen Erzählband, der weit mehr ist als die Summe der einzelnen Texte.

 

 

Lychatz Verlag

Thomas Bachmann

EAST SIDE

Psychogramme und Geschichten

 

www.lychatz.com

 

Dieses Buch unternimmt den bittersüßen Versuch, einen Zeitabschnitt von gut 20 Jahren zu spiegeln, teils sehr nahe an einzelnen Personen, teils den Blick »über´s Land« gerichtet, welches, geographisch verortet, die »neuen« Bundesländer sind. Denn auch wenn man im Allgmeinen im Jahr 2016 gern so tut, als sei die »Zone« und der Untergang derselben mit allen Nachwehen seit Äonen Vergangenheit, so trifft dies schlicht nicht zu.

 

Malfinio Edition

Doro Parker

Der Prinz des Lachens

Liebesmärchen – einmal anders

 

www.prinz-des-lachens.de

 

Was ist wahre Liebe – und wo finde ich sie?
Ein einziger Augenblick genügt – und plötzlich ist nichts mehr, wie es war! So ergeht es nicht nur der jungen Königin, sondern auch dem „Prinz des Lachens“, als sie sich das erste Mal sehen. Intuitiv spüren beide, dass diese Begegnung alles bis dahin Gewesene überstrahlt. Und dennoch: Der Drang des abenteuerlustigen Prinzen nach Freiheit ist größer. Unverhofft gewährt ihm das Schicksals eines Tages eine zweite Chance. Plötzlich wird die wahre Liebe erneut zum Greifen nah!
Alle Märchenfiguren von Doro Parker sind auf der ewigen Suche nach dem Glück. Sie lieben, lachen und leiden. Und sie machen das Beste aus einem schicksalshaften Fluch, bestehen Prüfungen und lernen nicht nur auf die himmlische Macht der Gedanken zu vertrauen, sondern vor allem auf sich selbst.
Und manchmal findet sich die Liebe dort, wo man sie am wenigsten vermutet!

 

 

Mirabilis Verlag

Arno Dahmer

Manchmal eine Stunde, da bist Du

 

mirabilis-verlag.de

 

Eine ältere Frau versucht, ihr Leben neu zu ordnen, während in ihrem Wohnort rätselhafte Dinge geschehen; ein Extremkletterer verzweifelt an den eigenen Idealen; ein Call-Center-Agent rebelliert gegen seine Knechtschaft … Arno Dahmer erzählt von Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen.

 

 

 

PalmArtPress

Jan Cornelius

Chaplin wird Zweiter

 

palmartpress.com

 

Ein Osteuropäer flieht aus dem absurden Rumänien und erlebt Deutschland als Narrenschiff: ein Land mit behandlungsreifen Ärzten, Nachbarn, die man nur im Chatroom trifft und massenhaft hochbegabten Kindern. Aber es spielen auch Charlie Chaplin, Charles Bronson, Woody Allen u.a. mit, denn das Leben ist ein irrwitziger 3D-Film.

 

 

Reinecke & Voß

Luise Boege

Bild von der Lüge

 

www.reinecke-voss.de

 

Luise Boeges neuer Band „Bild von der Lüge“ versammelt die Erzählungen der vergangenen Jahre. Die Autorin zeigt sich mit ausufernder Spielfreude: Das Spektrum reicht von Alltagsbegegnungen bis zu Experimenten mit unzuverlässigen Erzählern, der Fragebogenform und Linklisten. Trotz ihrer Verweigerung gegen übliche Stilideale erweist sie sich dabei stets als schlagfertige und souveräne Prosaistin.

 

 

Storyhouse Verlag

Doris Lautenbach

Wünsch dir was, aber pass auf!

20 skurrile Stories

 

www.amazon.de

 

In fünf verschiedenen Kategorien präsentieren sich spannende, gruselige und seltsame Geschichten aus der Feder der Berliner Bloggerin und Hörbuchsprecherin Doris Lautenbach. Geschichten wie kleine Universen, die zum Nachdenken anregen und mit überraschenden Wendungen und hintergründigen Metaphern überraschen. Jedes Kapitel wird eingeleitet durch eine Digital-Illusion des bekannten deutschen Fotokünstlers Uli Staiger (Photographer of the Year; FEP Award 2014).

 

 

Verlag für Freunde

Uwe Stöß

Feldstraße

 

www.verlagfürfreunde.de

 

In der Feldstraße sitzen die Penner Hannes und Rolf über alle Zeiten. Sie haben sich eingerichtet in diesem Leben und nur manchmal, wenn "dem Weinbrand die Lügen ausgehen", gesteht sich Hannes seine Angst vor Neuem, vorm Selbstgefragtsein.

 

 

 

Waldgut Verlag

Dina Sikirić

Was den Fluss bewegt

Erzählung

 

www.waldgut.ch

 

«Wer weiß, mein Kind, was den Fluss bewegt.» Dieser Satz, den die Mutter ihrer Tochter mit auf den Weg gibt, wird zum Leitmotiv des Lebens der jungen Protagonistin. Sich im stetigen Fluss befindend, pendelt sie zwischen Heimat- und Aufenthaltsland, alter und neuer Kultur, ohne sich jemals vollends in eine hineinfinden zu können.

 

SPONSOREN:

 

 

DIE UNTERSTÜTZER:

 

 

 

Besucht uns auch bei Facebook: